Energiewende nicht abbremsen!

BUNDDie Bundesregierung hat am 8. April 2014 ihren Entwurf für eine Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) präsentiert. Doch statt eines großen Sprungs in eine erneuerbare Zukunft ist dabei nur ein schlechter Aprilscherz herausgekommen: Würde das Gesetz in der jetzigen Form beschlossen, wird die Energiewende in Bürgerhand abgebremst – während weiterhin üppige Vergünstigungen für die Industrie gewährt werden.

Das müssen wir verhindern!

Hier können Sie jetzt eine E-Mail an die Vorsitzenden und energiepolitischen Sprecher der Fraktionen im Deutschen Bundestag senden und sie auffordern, sich für eine konsequente Energiewende von unten einzusetzen!