Jahresumfrage Energiegenossenschaften

Laut Jahresumfrage des Deutschen Genossenschafts- und Raiffeisenverbands wurden allein im letzten Jahr 129 neue Energiegenossenschaften gegründet. Diese befassen sich hauptsächlich mit der Erzeugung von Strom aus erneuerbaren Energien, wie unsere Genossenschaft.
Die meisten der befragten Genossenschaften arbeiten dabei eng mit der Kommune zusammen. Zum einen bietet Sie Flächen zur Nutzung an und ist meist Initiator oder Förderer der Genossenschaften. Der Schulterschluss zwischen Kommune und Genossenschaft fördert die örtliche Wertschöpfung und ermöglicht es, etwas für den Klimaschutz zu unternehmen.
Da viele Genossenschaften die Biogaserzeugung nutzen, besteht hier ein Potential die entstehende Abwärme für kleine regionale Wärmenetze zu nutzen.
Zur vollständigen Veröffentlichung gelangen sie hier.