Erster Strom fließt!

Seit dem 23.10.2013 produziert die Photovoltaikanlage auf dem Dach des Luhe Gymnasiums Strom. Die endgültige Abnahme der Anlage steht noch aus und es werden noch Restpunkte abgearbeitet werden müssen. Trotzdem freuen wir uns nun über jede Sonnenstunde und hoffen auf einen langen und reibungslosen Betrieb der Anlage.
Der erzeugte Strom dient in erster Linie der Eigenversorgung der Schule. Sollte jedoch mehr Leistung erzeugt werden als benötigt, wird der Strom ins öffentliche Netz eingespeist. Vielen Dank an alle Genossen der Energiegenossenschaft Elbe Heide eG, die durch Zeichnung ihrer Anteile den Bau dieser Anlage ermöglicht haben und der Naturstrom AG für ihre Unterstützung.

Roydorf